Herbstaktion

Bild vergrößern
Bild vergrößern
21 Teilnehmer kümmerten sich an einem sonnigen Samstag Nachmittag um die Vorbereitung des Endes der Tennissaison 2020 im Freien. Vorbildlich die Beteiligung der Herren 50 die allein 7 Helfer stellen konnte.


Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern

Fredl-Höss-Gedächtnis-Cup

Bild vergrößern

Vergangenes Wochende fand das Hirschbräu Turnier statt. Gespielt wurde um den Ferdl-Höss-Gedächtnis-Cup. Nach 5, teilweise spannenden, Doppel standen die Sieger fest. Steffi Herrfeld in der Damenwertung und Ralf Wyklicky bei den Herren konnten den Hauptpreis nach Hause schleppen – die 3 ltr. Magnum Version der Hirschbrauerei. Die Sponsoren des Turniers – Frau Höss und Frau Stöckler-Höss - ließen es sich nicht nehmen, persönlich allen Teilnehmern zum Gelingen des Turniers zu gratulieren und eine kleine Anekdote von den Tennis Eskapaden des Ferdl Höss zum Besten zu geben. 

Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern

Eltern-Kind-Turnier

Zum Abschluß der Ferien gab es ein Eltern-Kind-Turnier bei uns im Tennisclub. Es hatten sich 5 Paare angemeldet, die bei schönstem Spätsommerwetter aufschlugen. Dank verschiedener Spielformen und kleiner Handicaps konnten Unterschiede in der Spielstärke ausgeglichen werden, so dass sowohl Kinder als auch Eltern ihren Spaß hatten. Als Preise gabs obendrein noch eine Dose Bälle zum Weiterüben und kleine Geschenke für die Kinder. Dank an alle Teilnehmer!

Bild vergrößernvon li nach re: Roman Cichy mit Tochter Eliza, Papa Fröhlich mit Sohn Roman, Kaddie Schratt mit Sohn Leopold, Klaus Rauscher mit Sohn Valentin und Jana Rauscher mit Sohn Rafael

von li nach re: Roman Cichy mit Tochter Eliza, Papa Fröhlich mit Sohn Roman, Kaddie Schratt mit Sohn Leopold, Klaus Rauscher mit Sohn Valentin und Jana Rauscher mit Sohn Rafael


Clubmeisterschaft Mixed 2020

Gewonnen haben Laura Rösle und Nico Fäßler. Zweitplatzierte sind Sarah Wyklicky und Benny Brahem

Bild vergrößernhinten: Benny Brahem, Sarah Wyklicky, vorne CM Laura Rösle und Nico Fäßler

hinten: Benny Brahem, Sarah Wyklicky, vorne CM Laura Rösle und Nico Fäßler

Bild vergrößerndie diesjähringen Gewinner: Nico Fäßler und Laura Rösle

die diesjähringen Gewinner: Nico Fäßler und Laura Rösle

Bild vergrößerndie Drittplatzierten Andreas Löffler und Stefanie Herrfeld

die Drittplatzierten Andreas Löffler und Stefanie Herrfeld

Vorjahressieger Nico Fäßler mußte dieses Jahr eine neue Partnerin suchen da Carolin Waibl verletzungsbedingt ausfiel. Die Nr. 2 der Damenmannschaft, Laura Rösle, lies keine Zweifel an ihren Qualitäten aufkommen. Auf dem Weg ins Finale konnte nur Andreas Löffler mit Steffi Herrfeld anfänglich entscheidenden Widerstand leisten.

Im unteren Tableau konnten Sarah Wyklicky, Nr. 5 der Damen Mannschaft mit Benny Brahem, Nr. 4 der Herrenmannschaft, die Vizemeister der vergangenen beiden Jahre, Laura und Andy Tillhon knapp mit 6.4 und 7:5 bezwingen.

Im Finale kam es zu einem ausgeglichenen und spannendem Match mit rassigen Ballwechsel der Damen wie Herren. Sah es nach einer beruhigenden Führung von Sarah und Benny aus, drehte sich das Spiel nach 5:2 komplett und Laura und Nico gewannen 9 Spiele in Folge, ehe die Partie wieder ausgeglichener wurde. Letzlich hieß es 7:5 und 6:3.

Die Trostrunde beendeten Caro und Ralf Wyklicky als besseres Team gegen Claudia Fäßler und Neuzugang Pascal Swoboda mit 6:4 und 6:3.

Eröffnungs-/Pfingstturnier 2020


Offene Allgäuer Kinder-/Jugendmeisterschaften 2020

Vom 07.08. - 09.08.2020 finden bei uns im Tennisclub die offenen Allgäuer Kinder-/und Jugendmeisterschaften, organisiert von der Tennisschule Kiffmeyer, statt. Es wird U10 bis U18 angeboten. Es wäre schön, wenn aus unserem Verein einige Kinder und Jugendliche teilnehmen würden. Die Liste hängt am Clubhaus aus (Online-anmeldung ist natürlich auch möglich), Meldeschluss ist Dienstag, 04.08.2020 .
 
Andrea Baumgart
- Jugendwartin -

Jugendclubmeisterschaften 2020

Aufgrund der Coronakrise und der damit einhergehenden Beschränkungen wurde beim TC Sonthofen fast die Hälfte der Jugendmannschaften von den Verbandsrundenspielen in diesem Sommer abgemeldet. Um den Kindern trotzdem die Chance auf Spielen unter Wettkampfbedingungen zu geben, wurde die diesjährige Jugendclubmeisterschaft im Einzel über mehrere Spieltage ausgedehnt. Sie fand von Mitte Juni bis Mitte Juli statt. Der Spielmodus war bei allen Altersgruppen gleich (Fast Four und NoAd), um den verschiedenen Altersgruppen Rechnung zu tragen, wurden Spielfeldgröße und Bälle an das jeweilige Alter angepasst.
 
Insgesamt nahmen 25 Kinder in den Altersklassen U10, U12 Mädchen, U13 und U14 teil. Für die ersten 3 gab es jeweils Pokale und für alle kleine Gewinne und Urkunden, sowie ein Eis.
 
Die Sieger und Platzierten waren im Einzelnen:
 
U10:
1. Platz Joshua Edelmann,
2. Platz Valentin Rauscher,
3. Platz Josefin Schratt
U12 Mädchen:
1. Platz Maja Kuhn,
2. Platz Riana Panthea,
3. Platz Eliza Cichy
U13:
1. Platz Roman Fröhlich,
2. Platz Simon Probst,
3. Platz Severin Weissgerber
U14:
1. Platz Simon Edelmann,
2. Platz Patrick Zitzler,
3. Platz Roman Cichy
 
Wir gratulieren allen Teilnehmern und wünschen weiterhin viel Spaß bei unserem schönen Sport! Ein herzliches Dankeschön auch an unsere Clubwirte und allen fleissigen Helfern.
 
Andrea Baumgart
- Jugendwartin -

Liebe Mitglieder,
 
leider oder Gott sei dank können wir Euch über wöchentliche Änderungen/Lockerungen auch im Tennissport informieren.
Nach dem, für fast alle Mannschaften, überaus erfolgreichen Saisonstart am vergangenen Wochenende ohne Duschbetrieb gelten seit Montag auch für diese Thema neue Regeln:
 
Die Öffnung der Umkleiden und sanitären Anlagen ist laut BLSV  unter der Beachtung folgender Schutzmaßnahmen erlaubt:

Oberstes Gebot hat die Einhaltung des Mindestabstands, z.B. durch die  Nicht-Inbetriebnahme von jedem/r zweiten/r Waschbecken, Pissoir,  Dusche, etc.Zwischen Waschbecken und Duschen ist ein wirksamer Spritzschutz erforderlich. In Mehrplatzduschräumen müssen Duschplätze deutlich voneinander getrennt sein. Die Lüftung in den Dusch- räumen sollte ständig in Betrieb sein. Die Stagnation von Wasser in den außer Betrieb genommenen Sanitäranlagen ist zu vermeiden. Haartrockner dürfen benutzt werden, wenn der Abstand zwischen den Geräten mindestens 2 Meter beträgt. Die Griffe der Haartrockner müssen regelmäßig desinfiziert werden. Die Nutzung von sog. Jetstream-Geräten ist nicht erlaubt. Weiter unterliegen Duschen und Umkleiden einer an die Nutzungssituation angepassten Reinigung.

Die Anzahl der Personen in den Umkleiden orientiert sich an deren Größe und den vorhandenen Lüftungsmöglichkeiten. Der BTV  empfiehlt hier 4 qm pro Person in Umkleiden anzusetzen. Die maximal zulässige Personenzahl sollte auf der Umkleidetüre bekannt  gegeben werden. In der Umkleide besteht Maskenpflicht.
 
Wir haben diese Hygienevorschriften für uns wie folgt ausgelegt: die maximale Anzahl in der Umkleide bzw. in der Dusche sind 2 Personen. Bitte haltet Euch an die Vorgaben und weist insb. die Gastmannschaften auf die Regeln hin.
 
Der aktuelle Wortlaut aller Regeln hängt an den Eingängen und neben der Platzbelegungstafel sowie im Internet auf der Startseite unserer Homepage.
 
 
mit freundlichen Grüßen

Ralf Wyklicky
2.Vorstand des Tennisclub Sonthofen e.V.

Weitere Lockerungen Stand 22.6.2020

Fahrgemeinschaften erlaubt

Die Anreise zu den Verbandsspielen beschäftigt viele Mannschaftsspieler. Es ist wieder erlaubt, Fahrgemeinschaften zu bilden. Sollten Personen nicht nur des eigenen Hausstandes mitfahren, wird jedoch dringend das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung angeraten.

Die Öffnung der Umkleiden und sanitären anlagen ist laut BLSV  unter der Beachtung folgender Schutzmaßnahmen erlaubt: Oberstes Gebot hat die Einhaltung des Mindestabstands, z.B. durch die  Nicht-Inbetriebnahme von jedem/r zweiten/r Waschbecken, Pissoir,  Dusche, etc. Zwischen Waschbecken und Duschen ist ein wirksamer Spritzschutz erforderlich. In Mehrplatzduschräumen müssen Duschplätze deutlich voneinander getrennt sein. Die Lüftung in den Dusch- räumen sollte ständig in Betrieb sein. Die Stagnation von Wasser in den außer Betrieb genommenen Sanitäranlagen ist zu vermeiden. Haartrockner dürfen benutzt werden, wenn der Abstand zwischen den Geräten mindestens 2 Meter beträgt. Die Griffe der Haartrockner müssen regelmäßig desinfiziert werden. Die Nutzung von sog. Jetstream-Geräten ist nicht erlaubt. Weiter unterliegen Duschen und Umkleiden einer an die Nutzungssituation angepassten Reinigung. Die Anzahl der Personen in den Umkleiden orientiert sich an deren Größe und den vorhandenen Lüftungsmöglichkeiten. Der BTV  empfiehlt hier 4 qm pro Person in Umkleiden anzusetzen. Die maximal zulässige Personenzahl sollte auf der Umkleidetüre bekannt  gegeben werden. In der Umkleide besteht Maskenpflicht.

Hygiene- und Verhaltensregeln des BtV

für Tennisanlagen während derCovid-19-Pandemie - Stand 22.06.2020

1. Hygienevorschriften

Beachten Sie unbedingt alle mittlerweile hinlänglich bekannten allgemeinen Hygienevorschriften auch  auf der Tennisanlage. Wichtigstes Grundprinzip ist dabei, dass immer ein Abstand unter allen Personen  auf der Anlage von mindestens 1,5 Metern einzuhalten ist und Innenräume nur mit Mund-Nasen  Bedeckung betreten werden dürfen. Des Weiteren: Nießen/Husten in Armbeuge, regelmäßiges   Händewaschen etc.


2. Krankheitssymptome

Trifft auf Sie eines der folgenden Symptome zu, dürfen Sie die Tennisanlage nicht betreten:  1. Erkältungssymptome (Husten, Schnupfen, Halsweh)  2. Erhöhte Körpertemperatur/Fieber  3. Durchfall  4. Geruchs- oder Geschmacksverlust  5. Kontakt innerhalb der letzten 14 Tage, bei denen ein Verdacht auf eine SARS Covid-19-Erkrankung   vorliegt oder bestätigt wurde.


3. Anlagennutzung

Die Anlage ist nur zum Spielen zu betreten. Sollte es ein gastronomisches Angebot geben, ist der Auf  enthalt in dem dafür ausgewiesenem Bereich und unter den geltenden Regelungen und Rahmen  hygienekonzepten erlaubt. Umkleiden, Duschen und Toiletten sind unter Einhaltung des Mindestabstands,   der Hygieneregeln und der maximal zulässigen Personenzahl geöffnet. In den Toiletten und Umkleiden   müssen Masken getragen werden.


4. Räumlichkeiten 

Vereinsräume sind geschlossen und dürfen nicht betreten werden – außer z.B. zum Besuch der Toiletten,   zur Platzbuchung, zum Holen von Spielgeräten oder von Verpflegung etc. Dabei ist eine Mund-Nasen-   Bedeckung zu tragen.


5. Tennishallen 

Die Nutzung von Tennishallen ist zu Trainingszwecken und zum freien Spiel (Einzel und Doppel) erlaubt.   Beim Betreten der Halle muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Geleitete Trainingsein  heiten sind auf 60 Minuten zu beschränken. Zwischen den einzelnen Trainingseinheiten muss aus  reichend gelüftet werden.


6. Spiel- und Trainingsbetrieb

Das Training muss kontaktlos erfolgen, die Spieler müssen den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten.   Doppelspiel und Großgruppentraining ist erlaubt.

7. Mindestabstand

Beim Weg auf den Platz und vom Platz und beim Seitenwechsel ist sicherzustellen, dass der Mindest  abstand eingehalten wird. Warten Sie z.B. außerhalb des Platzes, bis die Spieler vor Ihnen diesen den  Platz verlassen haben, und gehen Sie beim Seitenwechsel auf verschiedenen Seiten ums Netz.

8. Regenunterbrechung 

Bei plötzlich einsetzendem Regen ist jeder selbst dafür verantwortlich, die Abstandsregeln einzuhalten.   Ansammlungen, z.B. unter Vordächern, sind nicht erlaubt. Gehen Sie am besten direkt zu Ihrem Auto,   wenn ein Unterstellen mit Abstand nicht möglich ist. Führen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung mit sich,   um diese aufzusetzen, wenn Abstände kurzzeitig nicht einzuhalten sein sollten.

9. Körperkontakt 

Körperkontakt hat zu unterbleiben: kein Handshake, kein Abklatschen etc.

10. Kinder und Begleitpersonen

Die hier genannten Regeln gelten auch für Eltern oder Begleitpersonen von Kindern.   Bitte sorgen Sie auch dafür, dass die Kinder die Regeln kennen und einhalten.

11. Infektionsketten 

Alle anwesenden Personen auf der Tennisanlage sind verpflichtet, sich in dem vom Verein bereitgestell  ten Dokumentationssystem (elektronisch oder in Papierform) mittels Name, Vorname, Aufenthaltszeit  raum, Telefonnummer oder E-Mail zu registrieren. Dies erfolgt entweder elektronisch oder in Papier  form. Beim offiziellen BTV-Wettspielbetrieb und bei offiziellen Turnieren ist die Dokumentation der  Teilnehmer durch die BTV-Systeme gewährleistet.

Bitte beachten Sie unbedingt diese Regeln. Jeder ist selbst dafür verantwortlich, dass auf Tennisanlagen die Hygiene- und Verhaltensregeln eingehalten werden. Beim Betreten der Anlage ist von jeder Person ab sechs Jahren eine Maske mitzuführen und im Bedarfsfall (siehe oben) aufzusetzen. Nur so ist gewährleistet, dass es zu keiner Wiederzunahme der Infektionen kommt und die nun erfolgte Freigabe des Tennissports weiter Bestand hat und weitere Lockerungen folgen können.



Jahreshauptversammlung 2019

Bild vergrößern

 

Zahlreiche Mitglieder folgten der Einladung des Vorstandes des Tennisclub Sonthofen zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes letzten Freitag ins Clubheim in der Illersiedlung.

In gewohnt souveräner Manier führten Andi Löffler (1. Vorstand) und Ralf Wyklicky (2. Vorstand) durch den Abend und gaben Rechenschaft über die vergangenen zwei Jahre ab.

Durchweg positives gab es von allen Ressorts zu berichten und somit war es wenig verwunderlich, dass die Mitglieder des Tennisclub nahezu einstimmig beiden Vorständen für die nächsten zwei Jahre erneut das Vertrauen aussprachen.

So bleibt Andi Löffler dem Tennisclub als 1. Vorsitzender verbunden, Ralf Wyklicky bleibt 2. Vorstand, Claudia Fässler kümmert sich weiterhin um die Finanzen und Chrischa Fässler bleibt Breitensportwart und Ela Clormann Sportwart.

Andrea Baumgart folgt Gisela Gall als Jugendwartin, die Nachfolge von Schriftführerin Steffi Herrfeld (kümmert sich in Zukunft um die Gestaltung der Homepage) über-nimmt Gabi Ege.

Alexandra Kracker kümmert sich um die Mitgliederverwaltung  und Andy Tillhon macht die Pressearbeit .

Zahlreiche Mitglieder wurden an dem Abend für Ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt.

In einer Laudatio von Andi Löffler wurden besonders geehrt:

Ehrenmitglied Günter Pflanzer, der sich seit Jahren um die Anlage und vor allem auch die Instandhaltung der Plätze kümmert , und Lisa Baumgartner die seit 70 Jahren Mitglied im Tennisclub ist.  Sie trat als 15- jährige vor 70 Jahren im Gründungsjahr in den Tennisclub Sonthofen ein.

Sehr glücklich ist man im Tennisclub ausserdem über die neuen Pächter des Clubheims, Gabi und Marcel Geerts.

Im Tennisclub Sonthofen sind in diesem Sommer zahlreiche Feierlichkeiten anlässlich des 70-jährigen Bestehens geplant,

 

Als besonderes Highlight gleich am 4. Mai ein Schaukampf des

deutschen Daviscup Spielers Florian Mayer.

Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern

Alle Bilder von Anita Müller