Clubmeisterschaften 2021

Spät, aber doch noch erfolgreich, wurde die Clubmeisterschaft des TC Sonthofen am vergangenen Wochenende abgeschlossen.

Der Modus, die Vorrunde über einen längeren Zeitraum auszutragen, hat sich bewährt.

Bei den Damen setze sich bei leider sehr schwacher Beteiligung Gisela Gall von den Damen 40 geben ihr Mannschaftskameradin Steffi Herrfeld durch.  

Im Herrenfeld hatten über 16 Teilnehmer gemeldet, zum Schluss gab es eine Neuauflage des Vorjahresfinales Nico Fäßler / Finn Clormann. Der erst 17-jährige Finn konnte sich zum ersten Mal in die Siegerliste eintragen. Nico Fäßler, Nr. 2 der Herren, konnte zwar 5 Matchbälle abwehren, musste sich aber der Nr. 3 leicht verletzt mit 4:6 und 5:7 geschlagen geben.

Bei den Herren 50 wiederholte sich die Paarung von 2019 zwischen Florian Rösle und Ralf Wyklicky. Hier gab es allerdings keine Revanche denn Florian behielt im Match Tiebreak die Fäden in der Hand und siegte 10:4.

Spannung pur bot das Herrendoppel zwischen Nico Fäßler mit Kilian Mautz gegen Florian Kraft mit Thorben Claasen. Nach zwei engen Sätzen musste ebenfalls der Match Tiebreak entscheiden. Youngster Kilian Mautz servierte fehlerfrei und feierte schlussendlich seine erste Meisterschaft bei den Großen.

Das Damendoppel war fast eine Kopie des vor wenigen Wochen stattgefundenen Derbys der Damen 40 gegen die Damen 50 Mannschaft. Siegte damals Match Winner Gisela Gall mit Steffi Herrfeld in 3 Partien, mussten sie dieses Mal den Routiniers der Damen 50, Gerlinde Wolf und Angela Lehmann, den Vorrang lassen.

Im Mixed konnte sich Nico Fäßler an der Seite von Laura Rösle den 2.Doppeltitel der Clubmeisterschaft 2021 sichern. Zweiter wurde Gabi Gröbl und Finn Clormann.

Bild vergrößernCM Finn Clormann und Nico Fäßler

CM Finn Clormann und Nico Fäßler

Bild vergrößernCM Gisela Gall und Stefanie Herrfeld

CM Gisela Gall und Stefanie Herrfeld

Bild vergrößernCM Florian Rößle und Ralf Wyklicky

CM Florian Rößle und Ralf Wyklicky

Bild vergrößernCM Nico Fäßler, Kilian Mautz und Florian Kraft, Thorben Claasen

CM Nico Fäßler, Kilian Mautz und Florian Kraft, Thorben Claasen

Bild vergrößernGisela Gall, Stefanie Herrfeld mit CM Gerlinde Wolf und Angela Lehmann

Gisela Gall, Stefanie Herrfeld mit CM Gerlinde Wolf und Angela Lehmann

Bild vergrößernGabi Gröbl, Finn Clormann mit CM Nico Fäßler, Laura Rößle

Gabi Gröbl, Finn Clormann mit CM Nico Fäßler, Laura Rößle


Hirschbräu Turnier

Zum Saisonabschluß stand beim TC Sonthofen alles im Zeichen des Vereins-Bräufestes mit Schleifchenturnier.

Die Fa. Hirschbräu stellte als Hauptsponsor Freibier und zahlreiche Preise, Der Himmel strahlte mit den Mitgliedern um die Wette.

32 Starter/innen von Jung bis Alt bescherten dem Breitensportwart Pascal Swoboda ein volles Teilnehmerfeld und abwechslungsreiche Matches.

Spätestens beim leicht mißlungenen Anstich durch 2.Vorstand Ralf Wyklicky war für beste Laune gesorgt.

Die meisten Schleifchen und den Siegertrank ergatterten Gisela Gall und Nico Fäßler, knapp gefolgt von Waltraud Waibl und Roman Cichy junior.

Der warme Herbstabend war den in Tracht erschienenen Gästen gerade Recht für eine zünftige Feier auf der Terrasse des Clubheims.

Bild vergrößernSieger (v-l), Ralf Wyklicky, Gisela Gall, Nico Fäßler, Pascal Swoboda

Sieger (v-l), Ralf Wyklicky, Gisela Gall, Nico Fäßler, Pascal Swoboda

Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößernOzapft (v-l), Ralf Wyklicky, Pascal Swoboda

Ozapft (v-l), Ralf Wyklicky, Pascal Swoboda

Bild vergrößernPause (v-l), Geli, Appel, Waltraud Waibl, Anita Wyklicky

Pause (v-l), Geli, Appel, Waltraud Waibl, Anita Wyklicky


Schleifchenturnier

Bild vergrößern

Unser Schleifchenturnier am Samstag, 04.09.2021 war von strahlendem Sonnenschein begleitet. Mindestens genauso gestrahlt haben die Gewinner bei den Herren:

1. Frank Auerbacher
2. Peter Clormann
3. Werner Haupt

und bei den Damen


1. Gerlinde Wolf
2. Hilde Fischer
3. Sylvia Schillinger

Danke an Gabi und Marcel fürs Ausrichten des Turnieres und den leckeren Kuchen, welcher vom TC Sonthofen spendiert wurde.


Beach-Cup

Motto: Schmeißt euch in eure Strandoutfits und los gehts!

Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern

Eltern-Kind-Turnier

Auch ein Eltern-Kind-Turnier soll es dieses Jahr wieder geben, diesmal verbunden mit einer Benefizaktion für unsere Trainer und Wirtsleute, die uns trotz Pandemie die Stange gehalten haben.

Hier ein paar Eindrücke des wirklich tollen Nachmittags.

Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern

Mixed-Doppel


Bild vergrößern

Mixed-Doppel


Bild vergrößern

Einzel Damen, Einzel Herren


Nächste Termine für die Jugend

08.08.2021 - Eltern-Kind-Turnier - Meldeschluss 06.08.

17.-19.09.21 - Jugendclubmeisterschaften Halbfinale und Finale - Meldeschluss 31.08.

 Listen hierfür hängen bereits am Club aus.

Bitte tragt euch zahlreich ein :-)

 


Bild vergrößern

Frühjahrsinstandsetzung 2021

Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern

In der Saison 2021 hat der TC Sonthofen folgende Mannschaften gemeldet:

Im Jugendbereich 7 Mannschaften:

Kleinfeld U9, Midcourt U10, Bambini 12
Knaben 15 I+II, Mädchen 15
Junioren 18
 

Im Erwachsenenbereich 10 Mannschaften:

Damen, Herren I+II
Damen 40/50/60
Herren 40/50/60/65



2020



Herbstaktion

Bild vergrößern
Bild vergrößern
21 Teilnehmer kümmerten sich an einem sonnigen Samstag Nachmittag um die Vorbereitung des Endes der Tennissaison 2020 im Freien. Vorbildlich die Beteiligung der Herren 50 die allein 7 Helfer stellen konnte.


Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern

Fredl-Höss-Gedächtnis-Cup

Bild vergrößern

Vergangenes Wochende fand das Hirschbräu Turnier statt. Gespielt wurde um den Ferdl-Höss-Gedächtnis-Cup. Nach 5, teilweise spannenden, Doppel standen die Sieger fest. Steffi Herrfeld in der Damenwertung und Ralf Wyklicky bei den Herren konnten den Hauptpreis nach Hause schleppen – die 3 ltr. Magnum Version der Hirschbrauerei. Die Sponsoren des Turniers – Frau Höss und Frau Stöckler-Höss - ließen es sich nicht nehmen, persönlich allen Teilnehmern zum Gelingen des Turniers zu gratulieren und eine kleine Anekdote von den Tennis Eskapaden des Ferdl Höss zum Besten zu geben. 

Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern
Bild vergrößern

Clubmeisterschaft Mixed 2020

Gewonnen haben Laura Rösle und Nico Fäßler. Zweitplatzierte sind Sarah Wyklicky und Benny Brahem

Bild vergrößernhinten: Benny Brahem, Sarah Wyklicky, vorne CM Laura Rösle und Nico Fäßler

hinten: Benny Brahem, Sarah Wyklicky, vorne CM Laura Rösle und Nico Fäßler

Bild vergrößerndie diesjähringen Gewinner: Nico Fäßler und Laura Rösle

die diesjähringen Gewinner: Nico Fäßler und Laura Rösle

Bild vergrößerndie Drittplatzierten Andreas Löffler und Stefanie Herrfeld

die Drittplatzierten Andreas Löffler und Stefanie Herrfeld

Vorjahressieger Nico Fäßler mußte dieses Jahr eine neue Partnerin suchen da Carolin Waibl verletzungsbedingt ausfiel. Die Nr. 2 der Damenmannschaft, Laura Rösle, lies keine Zweifel an ihren Qualitäten aufkommen. Auf dem Weg ins Finale konnte nur Andreas Löffler mit Steffi Herrfeld anfänglich entscheidenden Widerstand leisten.

Im unteren Tableau konnten Sarah Wyklicky, Nr. 5 der Damen Mannschaft mit Benny Brahem, Nr. 4 der Herrenmannschaft, die Vizemeister der vergangenen beiden Jahre, Laura und Andy Tillhon knapp mit 6.4 und 7:5 bezwingen.

Im Finale kam es zu einem ausgeglichenen und spannendem Match mit rassigen Ballwechsel der Damen wie Herren. Sah es nach einer beruhigenden Führung von Sarah und Benny aus, drehte sich das Spiel nach 5:2 komplett und Laura und Nico gewannen 9 Spiele in Folge, ehe die Partie wieder ausgeglichener wurde. Letzlich hieß es 7:5 und 6:3.

Die Trostrunde beendeten Caro und Ralf Wyklicky als besseres Team gegen Claudia Fäßler und Neuzugang Pascal Swoboda mit 6:4 und 6:3.